> Zurück

U13 - Super Start in die Saisonpause

Annika 24.03.2019

Sonntagmorgen, unser letzer Spieltag von dieser Saison steht vor der Tür. Mit Bällen, Trickots und Artztkoffer machten wir uns auf den Weg nach Effi um dort nochmals unser Können zu zeigen. Nach einem sehr professionellen Einwärmen ging es für das eine SG Zürioberland(2) dann schon los. Leider fehlte es bei unseren Junioren an Zusammenarbeit und Teamfähigkeit, darum gab es auch viele Fehlpässe und hastige Abschlüsse aufs Tor, die unsere Spielzeit dann nochmals verkürzten. Trotzdem kämpften wir Oberländer immer weiter und gaben nicht auf. Schlussendlich stand es 13 zu 9 für die Effretiker.

Direkt danach trat unsere andere Hälfte (SG Zürioberland 1) ihr erstes Spiel an. Die Gesichter unserer Gegner kannten wir schon von mehreren anderen Spieltagen, das verunsicherte unsere Mädels und Jungs, denn TV Witikon konnte von uns bis jetzt noch nie geschlagen werden. Dennoch liefen sie mit viel Energie und Kampfgeist aufs Spielfeld. Aber auch Heute konnten wir gegen die Witiker keine Punkte einsacken (10:4). Die Pausen wurden mit "Fangis" spielen und Kiosk plündern verbracht. Beim Spiel gegen unsere Teamkollegen und Kolleginnen, sah man die fairen Teamaufteilung(danke Anja;)), denn erst am Schluss zogen die SG Zürioberländer 1 davon (10:14).

Die Müdigkeit sah man unseren Spielern beim letzten Spiel an. Es wurde viel  diskutiert, so dass sie ihre Gegner übersahen und diese immer ohne Schwierigkeiten aufs Tor abschliessen konnten. Mit roten Köpfen und ausser Puste liefen sie nach ihren letzten Spielen vom Platz. Gerannt und sich bewegt haben sie sich definitiv sehr viel (mit nur einem oder sogar keinem Auswechselspieler). Dannach wurde geduscht (zum ersten Mal hatte jeder das Duschzeugs dabei, Halelujaa:)) und alle gingen nach Hause um diesen wunderschönen Sonntag noch zu geniessen.

Isch en super Tag gsi, au wenn mer en i de Halle verbracht hend und s schöne Wetter nöd so hend chöne gnüsse;) Mir freued eus scho uf di nägscht Saison mit vil neue Spiler.