> Zurück

FU16 - Erste Punkte erzielt

Egli Daniela 22.09.2018

Nachdem wir am Freitag bereits das Cupspiel gegen SG Züri Unterland gespielt haben, gab es am Samstag die Chance auf eine Revanche. Und diese ist uns geglückt und wir konnten unsere ersten Punkte zuhause erzielen!

Motiviert von der gut gelungenen zweiten Halbzeit am Freitag sind die Girls voller Selbstvertrauen in den Match gestartet. Die sehr offensive Verteidigung hat uns am Anfang jedoch wieder einige Mühen gekostet, bis alle realisiert haben, was das Rezept dagegen ist – laufen, laufen, laufen! Trotzdem kam es immer wieder zu Fehlpässen, technischen Fehlern und sonstigen Ballverlusten. Wir liessen uns davon nicht beirren und die Girls haben als Mannschaft gekämpft und sich auch gegenseitig immer angefeuert. Sobald wir unsere Grösse, die meisten Gegenspieler waren einiges kleiner, und unsere eins gegen eins Stärke gut einsetzten, kam es zu einem Torerfolg. Auch war in diesem Match, im Gegenteil zu den letzten Spielen, die Chancenauswertung um einiges besser.

In der Defensive stellte uns Unterland durch ihre Schnelligkeit und Wendigkeit immer wieder vor eine Herausforderung. Sobald sie einige Pässe ohne Störung spielen konnte, gab es Löcher in unserer Verteidigung und die Bülacherinnen kamen zum Torwurf oder wurden Regelwidrig gestoppt. Doch durch schnelleres Unterbrechen des Angriffs und gute Zusammenarbeit konnten wir dies in den Griff bekommen. Ebenfalls konnten wir auf unsere Torfrau Alicia zählen. Gelang es dem Gegner trotzdem, durch unsere Verteidigung durchbrechen, hat sie viele Schüsse abgewehrt.

Es war ein spannendes und forderndes Spiel, welches unsere Juniorinnen verdient gewonnen haben. Ihr habt als Team gekämpft, zusammengehalten und einander motiviert. Das macht ein tolles Team aus! Weiter so, dann werden wir auch noch einige weitere Mannschaften ärgern können.