> Zurück

#10/200 - Die grosse Jubiläumswoche

Abteilung Schiedsrichter 01.02.2019

Die beiden Schiedsrichter Philipp Reiser und Rene Schmid feiern dieses Jahr gerade mehrere Jubiläen. Philipp wird am 11.2.2019 stolze 50 Jahre jung! Gemeinsam jubilieren Sie aber auch Ihre eindrückliche Schiedsrichter Karriere.

Seit 2009 leiten sie gemeinsam Spiele. Bis zu ihrem Höhepunkt Ihrer Karriere stiegen Sie in die Nationalliga B der Herren auf und leiteten auch Spiele der SPL in der höchsten Spielklasse der Frauen. Weiter waren Sie auch für die Schiriausbildung der Region Zürich verantwortlich. Aus gesundheitlichen Gründen musste Philipp kürzer treten und Rene leitete weiterhin gemeinsam mit seinem neuen Partner Philipp Walther Spiele der höchsten Liga. Die beiden verloren sich aber nie aus den Augen und leiteten immer wieder gemeinsam Spiele der 1./2. Liga Herren und Frauen.

So kam es wie es kommen musste. Dieses Jahr sind Sie also 10 Jahre gemeinsam unterwegs und leiten am Sonntag den 17. Februar 2019 gemeinsam den Herren Cupfinal des Zürcher Regio Cups. Dieses Spiel ist gleichzeitig auch der 200. gemeinsame Schirieinsatz.

Komm doch auch vorbei in die Saalsporthalle und zelebriere gemeinsam mit den beiden ihr grossartige Schirikarriere. Das Spiel findet um 17:45 Uhr statt. Bei einem gemeinsamen Bier können wir dann anschliessend auf die vergangenen Jahre zurückblicken.

Nachfolgend noch ein paar Daten und Schlüsselerlebnisse zu ihren ersten 3 Saisons:

Saison 2008/09 (1. Saison, 19 gemeinsame Spiele)

13.09.2008  Philipp leitet seine ersten Spiele nach seiner Ausbildung zum Schiedsrichter. An seinem ersten Tag gleich zwei MU15 Spiele. Rene ist zu diesem Zeitpunkt bereits seit 3 Jahren Schiedsrichter.
16.01.2009  Philipp & Rene leiten in Meilen erstmals zusammen ein Meisterschaftsspiel. 
28.02.2009  Erstes Herren 2. Liga Spiel in Kilchberg
03.05.2009  Die beiden leiten in ihrer gemeinsamen ersten Saison auch gleich einen Cupfinal in Volketswil. FU17, Schlieren gegen Stäfa.

Saison 2009/10 (2. Saison, 32 gemeinsame Spiele) 

14.11.2009  Die beiden leiten erstmals ein Frauen 1. Liga Spiel in Stäfa
08.05.2010  Herren Cupfinal in Zürich Utogrund und gleichzeitige Nomination in die SRO (Schiedsrichterorganisation des SHV) 

Saison 2010/11 (3. Saison, 30 gemeinsame Spiele)

05.09.2010  Erster SPL2 Einsatz in Zürich

Nach ihrer Nomination in die SRO im Sommer 2010 schafften sie nach drei Saisons auf Saisonbeginn 2013/14 den Sprung in die SHL und leiteten Spiele der Nationalliga B Herren sowie in der SPL auch Spiele der höchsten Liga der Frauen.

Aktuell ist Rene immer noch regelmässig mit Philipp Walther (M1/SPL2) unterwegs. Zwischendurch aber auch zusammen mit Philipp Reiser in der Halle als Schiedsrichter anzutreffen.

Philipp Reiser leitet zur Zeit regelmässig Einsätze mit Andy Widmer (M1/SPL2). Ein "alte Hasen Team" das sich auf die Saison 2018/19 gefunden hat. Diese beiden sind voraussichtlich noch 5 Jahre in der Halle als Schiedsrichter anzutreffen.