> Zurück

MU17 im Cup ausgeschieden

Mattia Schenkel 28.10.2018

Im Cupviertelfinal gegen Dietikon lief es nicht wie geplant, denn nach der 16ten Minute stand es bereits 12 zu 1 für Dietikon. Doch als Rainer das erste Timeout einsetzte und uns anspornte waren wir wie ausgewechselt und spielten plötztlich viel besser wir versuchten den Rückstand von 11 Toren bis zur Hälfte des Spiels aufzuholen, doch leider war dies nicht möglich. In der zweiten Hälfte versuchten wir uns noch mehr zu verbessern. Doch am Ende konnten wier leider das Spiel nicht für uns entscheiden und so stand es am Schluss 32 zu 17 für Dietikon.